Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Logo
 

Pressemitteilung, 19.06.2018
Gemeinde Hausen

 

Teilumstellung der Straßenbeleuchtung der Gemeinde Hausen auf stromsparende und klimaschützende LED-Technik

 

Die Gemeinde Hausen hat im Frühjahr dieses Jahres 51 Langfeldleuchten mit energieintensiven Leuchtstofflampen durch neue LED-Leuchten ausgetauscht. Die Investitionsmaßnahme wird aus Mitteln der nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit gefördert.


Durch den Austausch der Straßenbeleuchtungskörper kann die Gemeinde Hausen jährlich 17.238 kWh Strom einsparen. Dies sind über eine Lebensdauer von 20 Jahren insgesamt 203 t CO2.


Für die Gesamtkosten i. H. v. 30.994,41 € erhält die Gemeinde Hausen einen Zuschuss i. H. v. 5.482,00 €. Die Investition amortisiert sich nach 6 Jahren.


Ursprünglich wollte die Gemeinde Hausen weitere 115 ortsbildprägende Lampenköpfe mit LED-Umrüstmodulen ausstatten und 20.726 kWh Strom einsparen. Da diese Maßnahme unter der Prämisse des Erhalts der ortsbildprägenden Lampenschirme nicht förderfähig ist, wurde diese Maßnahme vorerst zurückgestellt. Defekte Leuchtmittel werden jedoch auch künftig durch stromsparende und klimaschützende LED-Module ersetzt und künftige Förderprogramme in Anspruch genommen.



Barrierefreiheit

Anschrift
Gemeinde Hausen
VGem Fladungen - Marktplatz 1
97650 Fladungen

Tel 09778/9191-0
Fax 09778/9191-33


Öffnungszeiten

 

Gemeinde Hausen
VGem Fladungen

Marktplatz 1
97650 Fladungen

 

Tel 0 97 78 / 91 91 -0
Fax 0 97 78 / 91 91 -33

 

Öffnungszeiten
im Rathaus in Fladungen

Mo: 8:00 - 12:00 Uhr

Di:  8:00 - 12:00 Uhr & 13:30 - 15:30 Uhr

Mi:  geschlossen

Do: 8:00 - 12:00 & 13:30 - 17:30 Uhr

Fr:  8:00 - 12:00 Uhr

Weitere Links

Drucken

Sitemap

Impressum / Datenschutzerklärung